Menü

Psychotherapie 1040 Wien, Hauptbahnhof

Oftmals haben wir das Gefühl, dass unsere Wurzeln die uns im Leben halten sollten, drohen auszureißen. Wir fürchten, dass schwierige Lebensumstände unsere Blätter zum Fallen bringen und wir nie wieder Blüten tragen werden. In einer Psychotherapie bestimmen Sie, welchen Weg wir gehen sollen und was Ihre Ziele sind. Als Therapeutin begleite ich Sie und biete Ihnen Raum für Ihre Sorgen in meiner psychotherapeutischen Praxis in 1040 Wien. Gemeinsam können wir versuchen Ihre Wurzeln zu festigen und Ihnen wieder zu mehr Freude und Selbstbestimmtheit zu verhelfen.

Die Praxis in 1040 Wien nähe Hauptbahnhof
Die Praxis in 1040 Wien nähe Hauptbahnhof

Psychotherapie als Chance

Psychotherapie in Anspruch zu nehmen ist für viele ein schwieriger Schritt. Unser Umfeld suggeriert uns vielleicht, dass es schwach ist psychotherapeutische Hilfe zu suchen, wir sollen doch den Weg alleine gehen. Doch wenn wir krank sind, gehen wir zum Arzt – sogar oftmals bei Kleinigkeiten. Wieso also sollten wir nicht zu einer Psychotherapie gehen, wenn es uns seelisch nicht gut geht?
Scheinbar unüberwindbare Hürden im Leben, die in unserer Seele einen tiefen, schmerzhaften Riss hinterlassen, wie beispielsweise Todesfälle, Trennungen, Katastrophen oder traumatische Erfahrungen lassen sich mithilfe von Psychotherapie gemeinsam verarbeiten und Sie haben wieder mehr Zuversicht. Auch Kinder können sehr unter solchen Traumata leiden – hier wird spielerisch versucht das Thema und die Gefühle zu bearbeiten und zu lernen damit umzugehen.

Auch sogenannte „Kleinigkeiten“, wie Krisen im Job, Entscheidungsschwierigkeiten oder Belastungen im Alltag sind manchmal nicht alleine zu bewältigen und die psychische Belastung wird immer größer. In einer psychotherapeutischen Behandlung haben alle Themen Platz und es gibt immer einen Raum für Ihre Sorgen.

Besonders in der Psychotherapie für Kinder und Jugendliche werden Probleme, die oftmals zuerst als „Kleinigkeiten“ verkannt werden, ernst genommen und das Kind bekommt genug Raum für seine Sicht der Welt.

Doch auch ohne massiven psychischen Leidensdruck hat die Psychotherapie ihre Berechtigung. Vielleicht gibt es Angewohnheiten die Sie an sich stören? Oder Verhaltensweisen in Konfliktsituationen die Sie stören?
Psychotherapie kann Ihnen dabei helfen, Ihre Persönlichkeit zu entwickeln, sich selbst besser kennen zu lernen und Beziehungen wieder erfüllender zu gestalten.
Unabhängig davon, ob Sie Krisen durchleiden, Sorgen haben oder Ihr Selbstbewusstsein stärken wollen, eine Therapie ist für jedes Alter eine Option. Psychotherapie für Kinder und Jugendliche stellt einen eigenen Bereich der therapeutischen Behandlung dar, welcher aufgrund meiner Ausbildung und Erfahrung genauso professionell behandelt wird.

Gerne lade ich Sie zu einem unverbindlichen Erstgespräch zu mir in die Psychotherapie Praxis in 1040 Wien ein.

Meine Leistungen in 1040 Wien für Sie:

Die Praxis in 1040 Wien, nähe Hauptbahnhof

Die Praxis im 4. Bezirk Wiens befindet sich in der Schelleingasse 8/2B. Sie läuten bei „Praxis 2B“ und müssen nur wenige Stufen bis ins Mezzanin nehmen. Die Praxis befindet sich auf der rechten Seite.

Nähe zum Hauptbahnhof Wien – Grenze zum 10. Bezirk:

Da die Praxis nur vier Gehminuten vom Hauptbahnhof Wien entfernt liegt, ist die Anreise aus nahezu jedem Bezirk und auch aus Niederösterreich schnell und einfach möglich. Besonders aus 1100 Wien ist die Praxis für Psychotherapie ganz einfach zu erreichen. Alle Bezirke außerhalb Wiens, wie Baden, Mödling oder Klosterneuburg sind ebenso gut zu erreichen wie Außenbezirke Wiens, die direkt an der Schnellbahn gelegen sind, wie z.B. Floridsdorf oder Donaustadt.

Aufgrund der zentralen Lage der Praxis, können Sie aus allen inneren Bezirken bequem mit der U-Bahn anreisen.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

  • Regionalzug/S-Bahn/Westbahn: Wien Hauptbahnhof
    4 Minuten Gehweg
  • U-Bahn: U1 Station Südtirolerplatz, Ausgang Kolschitzkygasse
    3 Minuten Gehweg
  • Straßenbahn: 1, 18, D, O Station Hauptbahnhof
    3 Minuten Gehweg
  • Bus: 13A, 69A Station Hauptbahnhof
    3 Minuten Gehweg

Anreise mit dem Auto:
Aufgrund der zentralen Lage und der Nähe der Südosttangente gestaltet sich die Anreise mit dem eigenen Auto als relativ einfach. Sie sollten jedoch beachten, dass im 4. Bezirk von Montag bis Freitag von 9-22 Uhr eine Kurzparkzone ist. Sie dürfen mit gültigem Parkschein bis zu zwei Stunden bei der Praxis parken, oder Sie nehmen die Parkmöglichkeit am Wiener Hauptbahnhof wahr. Hier darf, nach Konsumation von 10€ in einem der Shops am Hauptbahnhof, zwei Stunden gratis geparkt werden.

Rund um die Praxis in 1040 Wien:

Unmittelbar in der Nähe der Psychotherapeutischen Praxis befindet sich der Wiener Hauptbahnhof. Neben den vielen Anreisemöglichkeiten befinden sich in der Hauptbahnhofcity verschiedenste Einkaufsmöglichkeiten, Sie können also Ihre Einkäufe gleich mit unserer Therapiestunde verbinden. Sollten Sie es einmal etwas eiliger haben, gibt es auch eine große Auswahl an kleinen Restaurants, Bäckern und Imbissständen innerhalb der Hauptbahnhofcity.

Einige Minuten entfernt vom Hauptbahnhof, jedoch immer noch im 4. Bezirk Wiens, befinden sich auch einige Restaurants. Empfehlenswert:

  • der Ringsmuth – Johannitergasse
  • das Columbus – Favoritenstraße
  • Café Vollpension – Schleifmühlgasse
  • L’osteria – direkt am Hauptbahnhof

Der 4. Bezirk, ist zentral gelegen und grenzt direkt an den 1. Bezirk und den 10. Bezirk. Die Psychotherapeutische Praxis liegt gleich an der U1, welche in nur wenigen Stationen ins Zentrum Wiens führt. Aus dem Bezirk 1040 Wien, bzw. vom Wiener Hauptbahnhof gelangen Sie schnell und unkompliziert in jeden anderen Wiener Bezirk und sogar in die umliegenden Bundesländer. Besonders die Verbindung zum 10. Bezirk ist nur ein paar Gehminuten lang. Sogar Kulturelles hat der 4. Bezirk zu bieten – besuchen Sie doch das Wien Museum am Karlsplatz.

»